Kontext: Schlagwerk

Sing- und Musikschule
der Stadt Memmingen

Hallhof 5
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-138
Fax 08331/850-140
sing.musikschule
@memmingen.de

  • Montag bis Freitag
    8:30 - 12:30 Uhr
  • Donnerstag
    14:00 - 16:30 Uhr
< zurückÜbersicht Fachbereicheweiter >

Seiteninhalt:

Fachbereich Schlagwerk

Als Schlagwerker hat man die Qual der Wahl. Kein anderer Fachbereich bietet eine so beeindruckende Vielfalt an Instrumenten.

Dabei das Richtige für sich zu finden ist das für das Ausschöpfen der musikalischen Talente und die Freude am Unterricht von entscheidender Bedeutung.

Wir als Lehrer im Bereich des Schlagwerks, haben die Aufgabe, einen Lern- und Lebensraum zu gestalten, der es dem Lernenden ermöglicht, sich in seinem Element bestmöglich zu entwickeln und zu entfalten.

Die Spannbreite an vorhandenen Instrumenten, die wir dabei an unserer Musikschule anbieten können ist in ganz Memmingen und im näheren Umkreis absolut einzigartig.
Drei Schlagzeuge, zwei Marimbaphone im Wert zweier Kleinwagen, fünf Pauken, ein elektronisches Schlagzeug, eine Handpan (bekannt unter dem Namen Hang) und alles, was man sich an Percussion-Instrumenten vorstellen kann, bieten den notwendigen Spiel-Raum für die perfekte Ausbildung der Drummer von morgen.

Die Ergebnisse der erfolgreichen Arbeit werden mit professioneller Ton- und Lichttechnik beim jährlich stattfindenden Openair-Konzert vor ca. 500 Gästen im Hallhof präsentiert.
Einblicke der 4. Night of Rhythm sind hier zu finden:

„New York“ von Robin Schubert, Loris Keckeisen und Tobias Mrzyk gespielt auf zwei Handpans - zu sehen bei Youtube: https://youtu.be/UHq6mmpsIjc
und zu hören bei Spotify!

So klingt Bruno Mars auf dem Schlagzeug:
https://youtu.be/BS4wfjzzeo4 

Ab Januar 2019  bieten wir zusätzlich die einzige Drumline im Regierungsbezirk Schwaben.
Methoden, Materialien und Erfahrungen einer inklusiven Pädagogik warten darauf kennengelernt zu werden. Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!



 

 

 

Der Einstieg zum Schlagzeugunterricht erfolgt über die Musikalische Früherziehung. Ideales Einstiegsalter liegt bei ca. 6 Jahren. Im Grundschulalter erhalten die Kinder den Überblick über die Vielfältigkeit des Instrumentariums. In dieser Zeit der Orientierungsphase ist es optimal, wenn sich die Schüler neben dem Schlagzeug auch mit anderen Instrumenten beschäftigen.

Nach anfänglichem Unterricht kann sowohl solistisch wie auch im Percussions-Ensemble, Vororchester, Jugendorchester oder Sinfonieorchester musiziert werden.